Photovoltaik/Heiz

Maximieren Sie Ihren Eigenverbrauch Ihres Solarstroms!

Sie möchten Ihren privat erzeugten Strom noch besser für Ihren Eigenbedarf nutzen?

PV Heiz - Das lukrative Speichersystem.

Mit den modernen PV Heiz-Systemen von RENNERGY könnenpv sonnenblume
Hausbesitzer ihren eigenen Photovoltaik(PV)-Strom direkt, schnell und einfach nutzen. Somit ist man unabhängig von zukünftigen Energiepreissteigerungen,
da der Wärmebedarf auf dem eigenen Hausdach produziert wird.

Das Ziel eines jeden einzelnen sollte es sein, möglichst viel Energie selber zu produzieren und zu speichern – das schafft Unabhängigkeit!

PV Heiz - Viele Nutzmöglichkeiten:
Photovoltaik-Anlage
Eigenstromnutzung
Eigenstromoptimierung
Warmwasserbereitung
Heizungsunterstützung
Batteriespeicher
Heizen / Kühlen mit Wärmepumpe
Autoladestation mit Eigenstromnutzung

PV Heiz - Profitieren Sie:
- Direkte Wärmeerzeugung aus Sonnenstrahlung.
- Hohe Betriebssicherheit und geringer Wartungsaufwand.
- Keine aufwändigen Rohrleitungen und geringer Transportverlust zur Wärmeerzeugung.
- Einfache Nachrüstung bei allen Heizungs- und Brauchwasseranlagen.
- Einfache und schnelle Installation.
- Hoher Wirkungsgrad > 100% bei der Umwandlung von Strom in Wärme.
- Unabhängigkeit von Öl-, Gas- und Stromlieferanten.
- Stromüberproduktion der PV-Anlage kann für den Eigenbedarf genutzt werden.
- Beste Alternative zur thermischen Solaranlage.

Wie funktioniert PV Heiz?

PV Heiz Schema HausDurch die Solarzellen Ihrer Photovoltaikanlage wird Sonnenenergie in Strom umgewandelt.
Das PV-Heiz-System bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Strom nicht nur selbst zu verbrauchen, sondern auch überschüssigen Strom zur Erzeugung von thermischer Energie für Ihre Heizungsanlage zu nutzen.
Der nicht direkt benötigte Solarstrom erwärmt über Elektroheizstäbe Wasser, das im optimal angepassten Pufferspeicher der Heizungsanlage gespeichert und für Heizung und Warmwasserbereitung genutzt werden kann.
Mit dem von der Photovoltaikanlage erzeugten Strom werden die Elektroheizstäbe betrieben, die das Wasser im Pufferspeicher erhitzen.
Die erzeugte Wärme ist nun im Pufferspeicher zwischengeladen und steht zur Verwendung bereit.
Entscheidender Vorteil ist die Speicherung thermischer Energie.
(Zur vergrößerten Darstellung des nebenstehenden Schemas bitte auf das Bild kilcken)

Wie funktioniert PV-Heiz mit Wärmepumpe? 

Neben der Photovoltaikanlage gehören dazu der leistungsstarke Energiemanager, die Wärmepumpe und der integrierte Heizstab für die schnelle Aufheizung des Pufferspeichers. Zunächst wird der Sonnenstrom direkt an die laufenden Geräte im Haus geliefert. Liefert die Anlage auf dem Dach mehr Energie, wird mit dem Überschuss als erstes die Wärmepumpe betrieben. Weitere Überschüsse lassen sich mittels Heizstab in Wärme wandeln.

PV Heiz - Ein modernes System … jederzeit nachrüstbar

Die verschiedenen PV-Heiz-Systeme garantieren eine hohe Betriebssicherheit sowie einen geringen Wartungsaufwand. Da keine aufwändigen Rohrleitungen verlegt werden müssen, kann das PV-Heiz-System auch jederzeit problemlos und schmutzfrei bei allen Heizungs- und Brauchwasseranlagen nachgerüstet werden.

Mit PV Heiz Elektroautos schnell und günstig laden

Weiterhin gibt es  die Möglichkeit, den eigenen Strom zusätzlich sowohl für einen Batteriespeicher als auch für eine Autoladestation zu verwenden. Das System leitet dabei den überschüssigen Strom von der Photovoltaikanlage parallel in einen Batteriespeicher und in die angeschlossene Autoladestation.

Ist PV-Heiz interessant für Sie?
Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Unsere Energieexperten beraten Sie gerne dazu, welche Anlage sich für Sie eignet und wie sie diese in Ihr Zuhause integrieren können.